Manuel Kuthan, Zither, Holzbildhauer, Glitzerbeisl

Auszug der bildhauerischen Arbeiten

2007 Oberbayerischer Förderpreis für junge Holzgestalterinnen und Holzgestalter:
Anerkennungspreis im Fachbereich Holzbildhauer des Bezirks Oberbayern 2007.
Manuel Kuthan: Marionetten

2007 Schriftbanderole Privatbesitz, Glonn, Lärche, ca. 300 x 50 cm

2008 Öffentlicher Auftrag:
Großskulptur im Schloss Zinneberg, Orden des guten Hirten, geschaffen aus einer riesigen Eiche des Klosterwaldes,
„Der gute Hirte“, Eiche ca. 270 x 100 cm

2008 Grabskulptur aus Drosselfels und Lärche 
Zusammenarbeit mit Steinbildhauer Hanno Gössl, Standort Glonn (nichtgegenständlich)

2009 „Sechs Könige“, Linde, 25 cm, Einzelfiguren, Schreinerei Reimann Otterfing

2009 „Der Wächter“, Birke, 150 x 100 cm Gartenskulptur, Privatbesitz

2012 „Der Träumer“, Skulptur, Eiche, 700 x 350 cm, Piusheim,
in der Parkanlage Freie Schule Glonntal

2012 Riesenkrabbe, Riesenfisch, Gartenskulpturen, Linde und Birke, Privatbesitz

2012 Zwei Kinder (lebensgroß), Gartenskulpturen, Linde Gemeinschaftsarbeit mit Stefan Wunsch

2012 Karikaturfiguren, Gartenskulpturen, Lärche, Privatbesitz

2013 Riesenadler, Gartenskulptur: Linde, 180 x 90 cm, Weyarn, Privatbesitz

2013 Madonna in Höhle, Gartenskulptur: Eiche, 200 x 130 cm, Weyarn, Privatbesitz

2013 Riesenfisch, Fischerei am Tegernsee, Kirsche, Privatbesitz

2011-2014 Schöpfer der Skulptur: „Die goldene Zither", Zitherpreis und Ehrenpreisskulptur für Markus Wasmeier, Freilichtmuseum Schliersee

2015 Skulptur am lebendem Baum „Totem“, Parkanlage vor der Freien Schule Glonntal 

Viele seiner Werke befinden sich in Privatsammlungen.